Wer soll und will in meinen neuen Krimi?

Sommer-Special

In rund zwei Wochen erscheint mein neuer Ostfrieslandkrimi "Brandwunden" und damit (tröööööööööööööt!!!) können Büttner und Hasenkrug ein kleines Jubiläum feiern, nämlich den Abschluss ihres 10. Falls.
Gerne würde ich deshalb noch in diesem Sommer ein Büttner/Hasenkrug-Special herausbringen. Und hier meine Bitte an Euch: Sagt mir doch einfach, welche der Protagonisten, die Euch bisher in meinen Krimis begegnet sind, würdet Ihr gerne wiedersehen? Büttner mit Familie und Hund sowie Hasenkrug sind selbstverständlich schon gesetzt. Aber wer wird außer ihnen noch mit dem Sommer-Fall zu tun haben? Uroma Wübkea? Oder Familie Hettinga? Vielleicht Maarten und Tomke aus dem Windbruch? Oder jemand aus dem Seniorenheim "Dat witte Lücht"? Oder, oder, oder ...
Die fünf. die Ihr in den Kommentaren auf meiner Facebook-Seite 
oder hier in den Kommentaren auf meiner Homepage am meisten nennt, werden das Rennen machen.

Doch damit nicht genug: Den Weg in dieses Special findet auch der Name desjenigen, den ich aus allen, die sich an diesem Aufruf beteiligen, auslose.
Falls Du also Lust hast, Büttner und Hasenkrug mal in einem Kriminalfall persönlich zu begegnen, dann leg einfach los. Ich bin gespannt auf Eure Vorschläge.

 

Nachtrag 01.07.2015

SIE HABEN SICH ENTSCHIEDEN - AND THE WINNER IS

Im Büttner/Hasenkrug-Sommer-Special möchten Sie mehrheitlich Uroma Wübkea sowie Tomke und Maarten wiedersehen. Andere Protas wurden nur sehr vereinzelt genannt, sodass ich mal gucken muss, wer von ihnen mir während des Schreibens über den Weg läuft „wink“-Emoticon
Und, wie versprochen, bekommt noch jemand von Euch - den Teilnehmern der Abstimmung hier und auf Facebook - eine Gastrolle.
And the winner is: ARIANE KLOBE.
Also, Ariane, falls Du tatsächlich Lust hast, mal mit Büttner und Hasenkrug in Kontakt zu treten: Das kannste haben!
Ich danke allen, die sich hier auf FB und auf meiner Homepage beteiligt haben. Ihr seid super.
Ich leg dann mal mit dem Schreiben los.
 „smile“-Emoticon

Kommentar schreiben

Kommentare

  • #14: Helmut Werner

    Hallo, Frau Elke Bergsma,
    habe Ihr Buch "Eisige Spuren" gelesen. Ich bin halber
    Ostfriese. Welcher Fall ist der von Kommisarr Büttner???

    21.02.2017 13:48 | Antworten

  • #13: Katrin Sickel

    Sorry, ich meine natuerlich Schkoopke, er ist hoffentlich nicht beleidigt...

    12.10.2015 04:06 | Antworten

  • #12: Katrin Sickel

    Sehr geehrte Frau Bergsma,
    vielen Dank fuer ihr Krimis! Leider habe ich zu spaet das ebook fuer mich entdeckt und somit gratis Krimis verpast... Kaeme mir gur zu passe, da ich in Australien lebe. Bisher habe ich nur das Teekomplott gelesen und natuerlich Schnookpe! hat mir beides sehr gut gefallen und ich werde mich um weitere ebooks bemuehen, und hoffe, dass diese Buecher auch weiterhin von hier aus bestellt werden koennen. Vielen Dank und viele Gruesse aus Australien, Katrin Sickel

    12.10.2015 04:01 | Antworten

  • #11: Greminger Marina

    @8:
    Diesem Kommentar kann ich mich zu 100% anschliessen.
    LG Marina

    06.10.2015 13:49 | Antworten

  • #10: Silke Rolf

    Bin gerade fertig mit dem Strandboten, war wieder super. Man fühlt sich mittendrin und es war schön alte Bekannte wieder zu treffen. Freu mich schon auf die 2. Staffel. Allzeit gute Ideen für weitere Bücher
    LG Silke

    16.09.2015 20:30 | Antworten

  • #9: ina Waalkes

    Habe jetzt Strandboten gelesen und wahr wieder begeistert. Uroma Wübkea super. Und auch mit dem Hasenkrug ist es ja gut ausgegangen hatte schon Angst .weiter so freue mich schon auf weitere Bücher. LG Ina

    13.09.2015 14:47 | Antworten

  • #8: Christine

    Liebe Frau Bergsma,
    ich bin eine begeisterte Leserin der Romane von Charlotte Link. Nun suchte ich in diesem Jahr nach anderen Büchern in ähnlicher Art und hatte mir "Das Teekomplott" auf mein Kindle geladen. Ich war total überrascht und begeistert von Ihrer Beschreibung der Personen und natürlich auch der Handlung. Dann folgten "Tödliche Saat", "Brandwunden" und "Windbruch". Nun bin ich "süchtig" nach Ihren Büchern und lese jetzt "Puppenblut". Meinen Mann habe ich auch schon angesteckt!!! Ja, also Tomke, Maarten und Oma Wübkea wäre auch meine Auswahl! Ich wünsche Ihnen weiterhin gute Einfälle, damit ich noch lange was zum Lesen habe!
    Vielen Dank! Christine

    16.08.2015 09:48 | Antworten

  • #7: Siggi

    @5: Ich kann mich dem nur anschliessen. Ich fahre zwar nicht nach Ostfriesland, aber die Rechtsschreibfehler in vielen ebooks ärgern mich auch oft.

    29.07.2015 22:03 | Antworten

  • #6: Siggi

    @5: Ich kann mich dem nur anschliessen. Ich fahre zwar nicht nach Ostfriesland, aber die Rechtsschreibfehler in vielen ebooks ärgern mich auch oft.

    27.07.2015 16:52 | Antworten

  • #5: Anne-Cathrin Groth

    Hallo Frau Bergsma,

    auch die Brandwunden habe ich gleich nach Ihrer Info-Mail heruntergeladen und ebenso wie alle anderen E-Books aus Ihrer Feder verschlungen. Ich freue mich jetzt schon wieder auf die nächste Neuerscheinung und darüber, das Uroma Wübkea wieder mitspielen wird.

    Ebenso freue ich mich darauf, im nächsten Monat mit meinem Mann endlich nach Ostfriesland zu fahren und mal die "Tat"-Orte zu erkunden:-)! Danke für immer wieder hervorragendes Lesevergnügen. Und nochmals Danke auch für die hervorragende Qualität. Es stört mich bei vielen Autoren, dass die Texte gespickt sind mit Rechtschreib- oder Grammatikfehlern. Das ist bei Ihnen wohltuend anders!

    Mit freundlichen Grüßen
    Anne-Cathrin Groth

    07.07.2015 21:35 | Antworten

  • #4: Pia Lacher

    Mein ABSOLUTER Favorit ist Oma Wübkea! Aber ich mag auch Paul aus "Fluchträume", und würde gern mehr über seine Kurzgeschichten lesen.

    30.06.2015 07:29 | Antworten

  • #3: Anne Bierwisch

    Ich tendierte auch stark zu (Ur)Oma Wübkea, meine Wahl fiel dann aber doch auf Aafke Mudder.

    22.06.2015 19:36 | Antworten

  • #2: Melanie Jungk

    natürlich die Oma - Oma Wübkea

    20.06.2015 12:34 | Antworten

  • #1: Birgit Ketelsen

    Liebe Elke, ich würde mich über ein Wiedersehen mit Uroma Wübkea freuen. Ganz liebe Grüsse aus Hamburg . Birgit

    19.06.2015 20:53 | Antworten

Dat Leseboot, Infos unter www.dat-leseboot.de ×