Flutrubin

 

Storyteller

Hier ist der Film zur Nominierung

 

Moin!

Wussten Sie eigentlich, dass die Ostfriesen keineswegs - wie es ihnen so häufig unterstellt wird - den ganzen Tag über bis spät in die Nacht hinein Guten Morgen sagen? Nein, weit gefehlt! Denn das als Begrüßungsformel übliche Moin! ist keineswegs auf das Wort Morgen zurückzuführen. Vielmehr handelt es sich beim Moin! um die zusammengezogene Form des plattdeutschen Grußes Moi'n Dag, was so viel heißt wie Schönen Tag! Sehen Sie: Schon wieder was gelernt!

Und damit wissen Sie auch schon, worum es mir mit dieser Homepage in erster Linie geht: Gerne möchte ich Ihnen die interessante Mentalität der ganz im Nordwesten Deutschlands lebenden Ostfriesen näher bringen, und zwar in Form von zugleich spannenden und humorvollen Ostfrieslandkrimis. Warum mir genau das am Herzen liegt? Nun, das ist schnell beantwortet: Weil ich das große Glück hatte, in der wundervollen Weite der von Windmühlen, Leuchttürmen, Deichen, Schafen und Kühen geprägten ostfriesischen Landschaft aufzuwachsen. Und nur damit ist auch zu erklären, warum es mir (so die Rückmeldung vieler Leserinnen und Leser) in meinen Geschichten rund um die Protagonisten David Büttner und Sebastian Hasenkrug so gut gelingt, die Stimmung der ostfriesischen Landschaft ebenso wie die Sprache und Mentalität ihrer Bewohnerinnen und Bewohner authentisch zu transportieren, ohne hierbei jedoch in gängige Klischees zu verfallen.

Wenn Sie mehr über meine Arbeit und meine Bücher erfahren wollen, durchstöbern Sie bitte diese Homepage, lesen Sie sich in meine Geschichten ein, diskutieren Sie mit mir in meinem Blog. Ich freue mich sehr auf Ihre konstruktiven Kommentare und Rückmeldungen. Denn, mal ganz ehrlich: Was wäre eine Autorin ohne das Feedback ihrer Leserinnen und Leser und umgekehrt!?

Also, auf geht's! Ich freu mich auf Sie!